Die ideale Raumharmonie zum Fernsehen

Sie wollen endlich einmal vom stressigen Alltag abschalten und sich einen gemütlichen Fernsehnachmittag machen? Doch die Sonne strahlt gegen den Fernseher, das auffällige Bild über dem TV-Gerät lenkt zusätzlich ab und dann wirkt auch noch der Ton unrealistisch? In solch einem Fall sollten Sie die Einrichtung Ihres Fernsehzimmers überdenken. Eine wichtige Frage ist dabei, wo Sie den Fernseher im Zimmer platzieren. Schließlich wollen Sie auch bei Sonnenschein die Möglichkeit haben, optimal fernsehen zu können. Aber auch andere Faktoren können zu einer harmonischeren Fernsehumgebung beitragen. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihr Fernsehzimmer optimal einrichten.

So erhalten Sie den besten Sound

Wenn Sie viel Wert auf einen perfekten Sound legen, dann könnte für Sie eine Heimkinoanlage interessant sein. Anstatt aus zwei Boxen werden hier die Geräusche aus dem Film über fünf Lautsprecher übertragen. Eine Bassbox verstärkt den Sound. Stiftung Warentest hat übrigens die folgenden drei Heimkinoanlagen mit der Note 2,1 zum Testsieger gekürt: Panasonic SC-PT550, Philips HTS3357 und Yamaha AV Pack 107. Diese Anlagen mit jeweils fünf Lautsprecherboxen kosten zwischen 250 und 500 Euro. Die fünf Boxen sollten Sie in die verschiedenen Ecken des Raumes verteilen und eine Box an den Fernseher stellen. Stellen Sie die Boxen jedoch nicht direkt an die Wand, denn dadurch wird der Ton abgedämpft. Wird das Heimkinosystem richtig aufgestellt und angeschlossen,  bietet es viel Fernsehvergnügen.

Den Fernseher richtig platzieren

Beim Platzieren des Fernsehers sollten Sie darauf achten, dass ein ausreichender Abstand zu den Sitzgarnituren eingehalten wird. Ansonsten können sich die Augen schnell überanstrengen und zudem wird so schnell eine ungesunde verkrampfte Körperhaltung eingenommen. Der Fernsehbildschirm sollte nach Möglichkeit nicht zu einem Fenster zeigen, denn so können Sonnenstrahlen schnell das Bild blenden. Alternativ können Sie auch Gardienen an das Fenster anbringen.

Weitere Tipps zur Einrichtung eines Fernsehzimmers

Hängen Sie kein auffälliges Bild oder einen anderen Dekorationsgegenstand über den Fernseher. Erst recht nicht, wenn sich in der Dekoration Bewegungselemente befinden. So etwas lenkt nur vom Film ab. Außerdem sollten Sie einen Couchtisch oder eine andere Ablagemöglichkeit für Trinken und Essen in Reichweite der Sitzmöbel platzieren.

Bild: panthermedia.net Stephen Petrat