Endlich gut schlafen mit Filzunterlagen

Ein gesunder Schlaf ist die Voraussetzung für ein gutes Wohlbefinden und Leistungsbereitschaft im Alltag. Doch allzu oft wird der Schlafende durch nervige Geräusche geweckt, weil er sich umgedreht hat. Filzunterlagen sorgen für einen geräuschlosen Schlaf, damit Sie ungestört schlafen können.

Wie entstehen die störenden Geräusche des Bettes?

Das nervige Knarren oder Quietschen, das viele Menschen am Schlafen hindert, entsteht durch den Kontakt zwischen Bettgestell und Lattenrost. Dreht sich der Schlafende nachts um oder bewegt er sich, entstehen Reibungen, die störende Geräusche verursachen.

Wie behebe ich das Problem?

Filz ist ein vielseitig einsetzbares Material, das längst den Wohnbereich erobert hat. Damit sie endlich gut schlafen, benötigen Sie eine Filzunterlage, die wenige Zentimeter größer ist als der Lattenrost. Platzieren Sie die Filzunterlage zwischen Lattenrost und Bettgestell. Damit die Filzunterlage besser hält, empfiehlt es sich – je nach Dicke des Filzes – eine Unterlage in doppelter Größe zu verwenden und sie zu falten. Auf diese Weise entsteht keine Reibung und sie schlafen ohne störende Geräusche. Filzunterlagen erhalten Sie im Internet oder im Baumarkt. Eine Alternative zu Filzunterlagen sind zurechtgeschnittene Schaumstoffunterlagen. Sollten die Geräusche trotz der Filzunterlage weiterhin bestehen, kontrollieren sie die Verbindungen des Gestells. Eventuell müssen Sie die Schrauben nachziehen oder das Gestell neu verleimen.

Was muss ich machen, wenn ich trotzdem schlecht schlafe?

Sie haben den Lattenrost mit einer Filzunterlage gepolstert, das Gestell kontrolliert, Schrauben nachgezogen und schlafen dennoch schlecht. In diesem Fall brauchen Sie vielleicht eine neue Matratze. Durchgelegene Matratzen verursachen Rückenschmerzen und beeinträchtigen den Liegekomfort. Fühlen Sie sich gestresst? Stress ist einen weitere Ursache für unruhigen Schlaf. Nehmen Sie sich abends Zeit, versuchen Sie sich zu entspannen und abzuschalten.

Bild: © PantherMedia/Kay von Aspern