Welche Alternativen gibt es zum iPad?

Das Galaxy Tab im Größenvergleich mit dem Galaxy Smartphone

Unterwegs im World Wide Web zu surfen, gehört für viele Menschen zum Alltag. Zusätzlich zum Smartphone lesen Sie eBooks auf Tablet PCs, erstellen Präsentationen und Dokumente oder schauen sich Filme und Videos an. Lange Zeit dominierte Apple mit seiner iPad Generation die Stufe zwischen Smartphone und Laptop, doch nun zogen zahlreiche Hersteller nach und entwickelten verbesserte Tablet-PCs, die es zu erschwinglichen Preisen in den Geschäften gibt.

Die neuen Tablet-PCs

Seit einiger Zeit hat das iPad Konkurrenz erhalten. War Apple bei der Einführung des Tablet-PCs der Marktführer, ziehen nun große Hersteller, wie Samsung und Blackberry, mit eigenen Geräten nach. Dabei haben sie versucht, die Schwächen des iPad in den alternativen Tablets zu lösen und locken mit zahlreichen Features. Aber wie gut sind diese Tablets PCs wirklich? Das Computermagazin Chip Online hat sie unter die Lupe genommen.

Top 3 der Tablet-PCs 2011

Der Testsieger 2011 steht jedenfalls für Chip online fest. Das Magazin testete verschiedene Tablet-PCs und achtete auf die Handhabung, Bedienung, die Qualität des Displays sowie die Ausstattung. Obgleich viele alternative Geräte ebenfalls gut abschnitten, landete die Apple Ipad 2 64GB Edition auf Platz 1, gefolgt von dem iPad. Verglichen mit dem Vorgänger ist es handlicher und besitzt einen Doppelkernprozessor. Außerdem haben Benutzer die Möglichkeit über eine Kamera mit dem iPad 2 zu telefonieren. Wer weniger Geld ausgeben möchte, liegt mit dem drittplatzierten HTC Flyer UMTS richtig. Es ist mit einem Stift für Notizen und manuelle Bearbeitungen ausgestattet. Dennoch bedienen Sie es vollständig mit den Händen. Daneben gibt es weitere gute Tablet PCs.

Alternative Tablet-PCs

Wer ein Gerät aus dem niedrigeren Preissegment sucht, muss einige Abstriche bei der Ausstattung in Kauf nehmen. Dabei ist es hilfreich, sich die Tablet PCs im Preisvergleich anzuschauen und so ein gutes Gerät zu finden. So lässt sich das Samsung Galaxy Tab P1000 mit einem Lesegerät für micro SD speicherkarten ausrüsten. Er läuft mit dem Android Betriebssystem und besitzt ein integriertes Mobiltelefon. Lediglich die Fotoqualität der Kamera lässt zu wünschen übrig. Ebenso läuft das Acer Iconia Tab A500 mit Android und besitzt eine gute Kamera sowie einen GPS-Empfänger.

Bild: Sm Churchill cc-by-sa 2.0